POLYform C | POM C

POLYform C ist Polykemis Produktprogramm von Kunststoffcompound auf Basis von POM C. POLYform C zeichnet sich durch hohe Steifigkeit, Dimensionsstabilität und geringe Oberflächenreibung aus.

POLYform C

POLYform C ist Polykemis Produktprogramm von Kunststoffverbindungen auf Basis von POM C. POLYform C zeichnet sich durch hohe Steifigkeit, Dimensionsstabilität und geringe Oberflächenreibung aus. POLYform C ist in einer kompletten Spritzgießproduktpalette erhältlich, z. B. Qualitäten mit Verstärkungsmitteln, schlagzähigkeitsmodifizierte Materialien und Hydrolysebeständigkeit. Die Materialien sind für dauerhafte mechanische Konstruktionen gut geeignet, die eine geringe Oberflächenreibung erfordern.

Rohstoff

POM ist eine Abkürzung für Polyoxymethylen. Es ist ein teilkristallines thermoplastisches Polymer. POM hat eine relativ hohe Kristallinität, was zu einem Material mit hoher Steifigkeit und sehr guten Kriecheigenschaften führt. Das Material steht sowohl als Homopolymer als auch als Copolymer zur Verfügung. Es ist das Copolymer, das wegen seiner verbesserten Verarbeitbarkeit die am meisten verwendete dieser zwei Varianten ist. Das Material ist dafür bekannt, dass es eine geringe Oberflächenreibung aufweist. POM wird von Säuren angegriffen.

Eigenschaften

Generisches Symbol